Usedom

Usedom ist laut Messungen des Deutschen Wetterdienstes mit mehr als 1.900 Sonnenstunden im Jahr eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Idyllische Natur und Seen im Hinter­land, charmante Bäderarchitektur und 42 Kilometer Sandstrand an der Küste machen die Ostseeinsel zur Traum-Destination. Damit Baden so richtig Spaß macht, ist hier so einiges geboten. Zum Beispiel die Riesen-Rutsche am Strand von Zinnowitz. Unge­brochene Faszination üben die Seebäder aus. In den als Kaiserbä­der bekannten Seeheilbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin lassen eindrucksvolle Villen und Kurhäuser den Charme der Sommerresidenzen der Adligen und wohlhabenden Bürger aus dem 19. und 20. Jahrhundert spüren. An der schmalsten Stelle der Insel reihen sich die Seebäder Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz wie „Bernsteine“ an einer Schnur aneinander. Das Ach­terland zwischen Achterwasser, Stettiner Haff und Peenestrom beheimatet eine seltene Flora und Fauna in unberührter Natur. Die größte Stadt ist Swinemünde im polnischen Teil der Insel. Im Sommer locken zahlreiche Orte mit Hafenfesten.