1Hafenmeisterei 2Sanitäranlagen 3Grillplatz 4Spielplatz 5Slipanlage 6Kran 7Gastliegeplatz 8Tankstelle  Abfall

Hafen

Der Hafen verfügt über eine Schiffshebeanlage, einen Mastenkran und einen Jollenslip. Die Boote liegen in Boxen oder längsseits. Auf den Stegen sind Strom- und Was­seranschlüsse. Das Clubhaus liegt oberhalb der Stege und kann nach Anmeldung genutzt werden. Seit 2014 steht ein neues und komfortables Sanitärgebäude zur Verfügung. WLAN steht zur Verfügung. Gastlieger sind auf freien Plätzen willkommen.

Ansteuerung

Der erste Sportboothafen in der Schwinge gehört dem SVSt. Gleich hinter dem Sperrwerk liegen die Schlengel in einem alten Schwingearm und direkt im Lauf der Schwinge. Der Hafen ist tideabhängig und fällt bei extremem Niedrigwasser teilweise trocken, Stauzeiten des Sperrwerkes verursachen u. U. erhebliche Strömung flussabwärts.

Umgebung

Eine Bushalte­stelle ist 500 m entfernt.


Kontakt

Ort: Stade

Telefon: +49(0)4141/7305
E-Mail: seglerverein-stade@t-online.de
Website: www.seglerverein-stade.de

Ausstattung und Service

Allgemeine Informationen

In der Nähe

Bäckerei und Café Grote

Handwerklich arbeitender Traditionsbetrieb mit gemütlichem Gartencafé. Tipp: Sonntags in der Saison ab 12 Uhr frisches... mehr

Marschcafé

Reetdachhof-Café mit Elbmarschblick und täglich frisch nach Familienrezepten gebackenen Kuchen. Frühstück an jedem... mehr