53° 35,04’ N · 09° 35,49’ E

Grünendeich

Zu meinen Favoriten hinzufügen

1Hafenmeisterei 2Sanitäranlagen 3Grillplatz 4Spielplatz 5Slipanlage 6Kran 7Gastliegeplatz 8Tankstelle  Abfall

Hafen

Der vom Wassersportclub Lühe (WSC) und Altländer Yachtzentrum (AYZ) betriebene Privathafen bietet Liege­plätze an Schwimmstegen, die bei einer ständigen Wassertiefe von 1,4 m bis 2,2 m nicht trockenfallen. Die lange Steganlage liegt im Schutz von Elbinseln und ist auch bei Gästen sehr beliebt. Der Hafen bietet für die Region ein außergewöhnliches Ser­vice-Angebot – Kran, Slipanlage, Bootsbauer, Motorenwerkstatt, Segelmacher und Tankstelle befinden sich auf dem Hafengelän­de. 

Ansteuerung

Von See kommend HFW-Elbe bis zur Tonne 109, dann bis zur Anlage; von Hamburg kommend bis zur Tonne 115, dann in das NFW-Elbe bis zur Anlage. 

Umgebung

Der hübsche kleine Ort Grünendeich ist nicht weit, und das „Alte Land” bie­tet jede Menge Möglichkeiten für Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren. Die Gastronomie ist traditionell für eine gute regionale Küche bekannt. Einkaufsmöglichkeiten und Informa­tionszentrum befinden sich in Steinkirchen und Grünendeich, der Samtgemeinde Lühe. Die beschauliche Gemeinde mit dem beliebten Fotomotiv „Hogendiekbrücke” und den Kirchen St. Martini und St. Nicolai (mit der berühmten Arp-Schnittger- Orgel). In der Nähe liegt die „Alte Seefahrtsschule”. In dem Gebäude befindet sich jetzt das Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe.


Kontakt

Ort: Grünendeich

Ausstattung und Service

  • 1 km
  • 500 m
  • 500 m
  • 1 km
  • 300 m

Allgemeine Informationen

minimale Wassertiefe: 1,4 m
maximale Wassertiefe: 2,2 m

Vor Ort

Obst-Paradies Kleinwort

Im Café gibt’s köstliche Kuchen und Torten, am Wochenende auch Frühstück, im Hofladen viele Apfelsorten, Beeren,... mehr