55°, 11,33' N - 11°, 29,33' E

Bisserup Havn

Zu meinen Favoriten hinzufügen

1Hafenmeisterei 2Sanitäranlagen 3Grillplatz 4Spielplatz 5Slipanlage 6Kran 7Gastliegeplatz 8Tankstelle  Abfall

Hafen

Bisserup, zwischen Stigsnæs und Karrebæksminde gelegen, ist eine kleine und idyllische Stadt auf dem südlichen Seeland. Hier gibt es Fischrestaurants, Krüge, Eisdielen, Campingund Spielplätze.

Ansteuerung

Bitte nicht den Bereich zwischen östlicher Tonne und des ausgehobenem Grabens von Bisserup Hage
befahren. Ebenfalls ist das Befahren Bereichs der einzigen biologischen Forellen-Aquakultur des Landes verboten. Die Ansteureungstonne – ein rot / weißes Fass - markiert den Beginn der Rinne. Der Segelkurs verläuft 11,6 Grad zur Rinne, die seitlich mit drei roten und drei grünen Leuchten markiert ist. Segeln ist Tag und Nacht möglich. Nachts sind zwei Baken mit roten Lichtern zu sehen.

Umgebung

Östlich des Hafens liegt ein schöner Badestrand. In Richtung Norden findet man Wiesen und Wälder, die zu einem Spaziergang bis zum Holsteinborg Schloss einladen.


Kontakt

Straße: Bisserup Havnevej 67
PLZ: 4243

Ausstattung und Service

  • Gratis
  • 1000 m
  • Gratis
  • Gratis
  • Gratis

Allgemeine Informationen

maximale Wassertiefe: 2,5 m

Preise

bis 15 m 25,- €

Münzen sind nicht erwünscht.