Maasholm

Ob Urlaub oder Tagesausflug – Maasholm ist einen Besuch wert. Das idyllische Fischerdorf sprüht nur so vor Charme und Charakter. Sei es in den malerischen Gässchen mit den schönen Fischerkaten, an den historischen Kahnstellen oder in der hübschen weißen Petrikirche – hier scheinen die Uhren anders zu ticken. Bei einem Bummel durch den Ort lohnt sich ein Blick in die kleinen Läden, in denen Künstler handgemachte Produkte zum Kauf anbieten. Netze, Fischkisten und Co. bestimmen das maritime Flair des Hafens, wo es frischen Fisch direkt vom Kutter gibt. Die Bronzesta­tue „Peter Aal“ mit seinem Aalstecher und den zwei lauernden Möwen zeugt von der Tradition des Fischfangs. Fischgeschäfte, gemütliche Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl. Der moderne Sportboothafen mit 450 Liegeplätzen liegt geschützt unweit der Schleimündung zur Ostsee und ist das ideale Sprung­brett für einen Törn in die Schlei bis Schleswig oder in die Dänische „Südsee“. Wer mehr über die Region erfahren möchte, besucht das Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde.