Norderney

Norderney ist die jüngste der Ostfriesischen Inseln und gleich­zeitig das älteste deutsche Nordseebad. Zu den historischen Bauten gehört das Conversationshaus aus dem 19. Jahrhundert. Weithin sichtbar ist der 1874 errichtete Leuchtturm. 254 Stufen führen vom Sockel bis zur Aussichtsplattform an der Turmspit­ze. Das Heimatmuseum Fischerhaus zeigt, wie die Insulaner einst gelebt haben. Ausstellungen zur Badekultur gibt es im Bademuseum. Das Nationalparkhaus Watt Welten am Hafen informiert über das Wattenmeer. Das Leben der Insel konzent­riert sich überwiegend auf den Hauptort. Dort locken Geschäfte, Restaurants und ein Brauhaus. Die Juwelen der Insel sind die Strände: Ob der vielseitige Nordstrand, der Familienbadestrand Westbad, das Hipster-Eldorado „Weiße Düne“ oder die Oase im Inselosten – jeder Strand hat seinen eigenen Charakter. Das 2012 eröffnete bade:haus bietet ein umfangreiches Thalasso- und Wellness-Angebotsspektrum. Das Sport- und Partyevent ist das White Sands Festival an Pfingsten. Summertime@Norderney heißt Ausnahmezustand vom 24. bis 28. Juli 2019.