Darß

Wie eine Lagune liegt die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der südlichen Ostseeküste. Zwei Ostseeheilbäder, vier Ostseebäder, drei Erholungsorte, insgesamt rund 60 Kilometer lange fein­sandige Ostseestrände und der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft lassen keine Wünsche offen. Auf mehr als 130 Jahre Badetradition blickt das Ostseebad Prerow zurück. Die 395 Meter lange Seebrücke und der Leuchtturm Darßer Ort gelten als Wahrzeichen Prerows. Das Ostseeheilbad Zingst mit fein­sandigen Stränden, Flaniermeile, Seebrücke, Hafen und buntem Sport- und Kulturprogramm bietet einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Mit einer zwei Kilometer langen und 16 Meter hohen Steilküste lädt das Hohe Ufer zwischen dem Badeort Wustrow und Ahrenshoop zu Wanderungen mit fantastischen Ausblicken. In Ahrenshoop lockt, ebenso wie in Dierhagen, ein 30 Meter breiter, steinfreier Strand. In Ahrenshoop entstand unter dem Landschaftsmaler Paul Müller-Kaempff eine Künstlerkolonie, die auch heute noch aktiv ist. Seit 2013 wirkt das Kunstmuseum Ahrenshoop europaweite Strahlkraft aus. Bernstein spielt in der Ostseeregion traditionell eine wichtige Rolle. Gelebte maritime Tradition ist das „Zeesen“, das traditionelle Fischen mit Schleppnetzen auf Zeesbooten.

Region
Ort
Ausstattung
Suchfilter: