54° 22,5′ N    10° 11,7′ E
  • 800 Benzin
  • WLAN Internetopkobling
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Møntvaskeri
  • Ort Legeplads
  • 800 Læge/Apotek
  • Tømning af kemisk toilet
  • Spildolieopsamling
  • 800 Einkaufen
  • 1700 Gas
  • 300 Bus
  • Cykeludlejning
  • Motorværksted
  • Sejlmager
  • 0,7 t Kran
  • Bedding
  • 300 Grill/Restaurant

Preise

  • 0–15 qm:
    8,50 €
  • 15–20 qm:
    10,50 €
  • 20–30 qm:
    13,50 €
  • 30–40 qm:
    17 €
  • 40–50 qm:
    21 €
  • 50–80 qm:
    32 €
  • 80– qm:
    41,50 €
  • Strom pro Tag:
    1,60 €
*alle Preise zzgl. Kurabgabe von 2,- € am Tag; Hafengeld bitte in der Hafenmeisterei bezahlen.

Praktisch

Hafen Das Ostseebad Heikendorf liegt mit seinem Möltenorter Yacht-und Fischereihafen am Ostufer der Kieler Förde direkt gegenüber den Holtenauer Schleusen und bietet nicht nur für NO-Kanalfahrer viele gute Gründe für mehr als einen „Zwischenstopp“. Der Doppelhafen verfügt über 310 Liegeplätze (200 im Yachthafen, 110 im Fischereihafen) mit Wassertiefen von 2,5 bis 4 m. Gastlieger sind herzlich willkommen. Freie Plätze sind mit grünen Schildern kenntlich gemacht. Größere Yachten sollten den Fischereihafen anlaufen. Ansteuerung Die Ansteuerung erfolgt aus dem Fahrwasser und ist auch nachts unproblematisch, da die Einfahrten befeuert sind. Der Tiefgang beträgt bis zu den Einfahrten noch fast 4 Meter. Umgebung Das hübsche kleine Ostseebad Heikendorf bietet viele Möglichkeiten für erholsame und erlebnisreiche Hafentage. In unmittelbarer Nähe zum Hafen gibt es kleine Läden, Cafés und Restaurants. Im Fischereihafen erhält man köstlichen Räucherfisch, leckere Fischbrötchen und fangfrischen Fisch direkt vom Kutter. Das 1886 in Kopenhagen gebaute „Fyrskib No. XV Læsø Rende“ dient dem Heikendorfer Yacht Club HYC‘86 als schwimmendes Vereinsheim und kann besichtigt sowie für Veranstaltungen gebucht werden. Ein schöner Badestrand und die Seebadeanstalt Heikendorf laden ein zum Badevergnügen pur – auf der „Sonnenseite“ der Kieler Förde. Golfplatz, Tennisplätze und Reitverein in Heikendorf bieten Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Auch für das „Künstlermuseum Heikendorf“ sollte man sich Zeit nehmen. Der Fördewanderweg bietet immer wieder fantastische Aussichten auf die majestätisch vorbeigleitenden Ostseefähren, auf große und kleine Frachtschiffe und auf unzählige Segel- und Motorboote. Crews, die nach Kiel und Laboe wollen, können die Nahverkehrsanbindung mit Bus oder Fähre nutzen.