54° 19,7′ N    10° 8,9′ E
  • WLAN Internetopkobling
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Legeplads
  • 800 Læge/Apotek
  • Tømning af kemisk toilet
  • Spildolieopsamling
  • 1 km Einkaufen
  • 50 Bus
  • Mobil Elektronikværksted
  • Mobil Motorværksted
  • Mobil Sejlmager
  • Grill/Restaurant

Preise

  • 0–6 meter:
    10 €
  • 6–8 meter:
    12 €
  • 8.10 meter:
    16 €
  • 10–12 meter:
    20 €
  • 12–14 meter:
    24 €
  • 14–20 meter:
    34 €
  • 20–30 meter:
    48 €
  • 30– meter:
    64 €
Nach 5 vollen Tagen: 1 Tag Rabatt. Mehr als 30 Tage und Vorauszahlung: - 25% Gastliegeplätze vergeben die Hafenmeister. Liegegeld bitte im Hafenbüro bezahlen.

Praktisch

Hafen/Umgebung Einmal Anker geworfen im Hafen Seeburg, werden Seeleute zu Sehleuten. Freunde von Slevogt und Spitzweg, Stichling oder Steinbutt gehen wahlweise in die Kunsthalle oder in das Aquarium des Instituts für Meereskunde. Auch das Kieler Opernhaus ist nur einen Katzensprung entfernt. Und wer für Verdis Oper das Ölzeug nicht ausziehen möchte, der wirft einfach einen Blick auf die Aida am Ostseekai. Besonders entspannt lassen sich die Kreuzfahrer nebenan von der neuen Gastronomie in der Seeburg verfolgen. Und nicht zu vergessen: in die Altstadt und zum neuen Kaufhaus Nordlicht sind es nur wenige Schritte.