54° 20,8′ N    9° 13,3′ E
  • 50 m Benzin
  • WLAN Internetopkobling
  • Drikkevand på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • 100 m Læge/Apotek
  • 150 m Einkaufen
  • Cykeludlejning
  • 10 t Kran
  • 3 t Bedding
  • 1 km Grill/Restaurant

Preise

  • 0– meter:
    8 - 15 €
inkl. Strom und Wasser

Praktisch

Hafen Für Tourenyachten bietet Süderstapel zwei Bootshäfen, einen Naturbadestrand mit modernsten sanitären Anlagen, einem Beach-Volleyballplatz sowie einem Kinderspielplatz. Diesel (in Kleinstmengen) erhält man in Stegnähe. NEU: WLAN am Steg. Ansteuerung Gemächlich windet sich die Eider durch Wiesen und Felder, um dann von See kommend nach einer der vielen Biegungen bei Eider-Km 61 den Blick auf Süderstapel zu eröffnen. Umgebung Sämtliche notwendigen Einrichtungen wie Landarzt, Apotheke, Einkaufsmöglichkeiten, Friseur usw. zeichnen Süderstapel als ein intaktes Dorf aus. Norderstapel mit Gaststätte, Imbiss und Geldautomat ist 2 km entfernt. Ein Yachtservicebetrieb bietet alles rund ums Schiff. Das 1.000-Einwohner-Dorf ist ein idyllisches Urlaubsdomizil und liegt eingebettet in einzigartiger Natur direkt am Ufer der Eider. Schleswig-Holsteins größter Fluss hat hier eine Breite von ca. 300 Metern, was Seglern auch zum Aufkreuzen genug Raum bietet. Süderstapel hat sich durch seine Lage, abseits der Bundesstraße, seinen beschaulichen, dörflichen Reiz erhalten. Sehenswert ist die Wehrkirche St. Katharinen aus dem 12. Jahrhundert. Vom Kirchturm aus kann man einen herrlichen Ausblick über die Landschaft Stapelholms genießen. Schöne, reetgedeckte Häuser mit bunten Blumengärten gehören zum Dorfbild Süderstapels. Außerdem hat Süderstapel eine Anlegestelle für Kanutouristen. Angler und ruhesuchende Urlauber finden viel Raum entlang des Eiderufers. Weitere Sportarten wie Reiten und Tennis sind möglich. Radfahrer finden ein gut ausgebautes Radwegenetz durch die reizvolle Eiderlandschaft.