54° 3,8′ N    13° 55,0′ E
  • 500 m Benzin
  • WLAN Internetopkobling
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Legeplads
  • Grillplads
  • 2,5 km Læge/Apotek
  • Tømning af kemisk toilet
  • 1,4 km Einkaufen
  • 2,5 km Bus
  • Cykeludlejning
  • 10 t Kran
  • Bedding
  • 2,5 km Grill/Restaurant

Praktisch

Hafen Der kleine Sportboothafen des Zinnowitzer Yacht-Clubs im Nordwesten des Achterwassers wurde dank öffentlicher Fördermittel zum modernen Wasserwanderrastplatz ausgebaut. Für Gastyachten gibt es 62 Liegeplätze. Die Wassertiefe bei den Liegeplätzen beträgt 2,5 m. Der Hafen ist nach See hin durch Molen geschützt. Neue Sanitäranlagen und ein Restaurant sind vorhanden. Die Versorgungsmöglichkeiten sind sehr gut. Ansteuerung Die Ansteuerung zum Hafen ist in der unbetonnten Zufahrt Ortsfremden nur tagsüber möglich. Vom Fahrwasser des Peenestromes aus, vorbei an den betonnten Untiefen Hohe Schaar, Warther Haken und Trokkenort, steuert man in das unbetonnte 2 bis 3 m tiefe Achterwasser. Nachdem man sich gut von der Insel Görmitz freigehalten hat, läuft man mit 310° auf den Molenkopf zu und dreht dann nach Steuerbord in den Hafen hinein. Umgebung Nur ca. 2 km vom Ostseebad Zinnowitz entfernt hat man die Wahl zwischen ruhigem Liegen „binnen“ und allen Angeboten und Annehmlichkeiten eines Usedomer Ostseebades im Stil der Bäderarchitektur.

 

Brücke Zecherin

(B 110 über den Peenestrom)

Öffnungszeiten: 5:45, 8:45, 12:45, 16:45, 20:45 Uhr

jeweils ca. 15 Minuten, www.wsa-stralsund.wsv.de

Nördlich und südlich der Brücke befinden sich Stege bzw. Liegemöglichkeiten, um auf die Brückenöffnung zu warten.

Informationen: Telefon 038372 / 70838