54° 26,7′ N    12° 35,2′ E
  • Internetopkobling
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Grillplads
  • Læge/Apotek
  • Einkaufen
  • Pengeautomat
  • Bus
  • Elektronikværksted

Praktisch

Hafen Der gut ausgebaute kommunale Wasserwanderrastplatz (WWR)befindet sich am Ende des Prerow Stromes und verfügt über 50 Gastliegeplätze. Die Zufahrt hat eine Solltiefe von 2,5 m. I m Jahr 2007 wurde der Wasserwanderrastplatz vom Deutschen Tourismusverband mit der Gelben Welle und vier Sternen zertifiziert. Slipmöglichkeit besteht im ca. 500 Meter entfernten Vereinshafen. Eine Kranmöglichkeit gibt es auf Anforderung. Umgebung Vom WWR aus bieten Fahrgastschiffe Ausflugsfahrten in die Boddengewässer an. Dem Hafen gegenüber liegt die Ostsee mit herlichem Badestrand. Gaststätten, Einkaufsmöglichkeiten, Bushaltestellen, Ärzte und Apotheke sind im Ort. Die geschützte Lage in der Prerowbucht, das seichte, kontrolliert saubere Wasser, die Badeaufsicht durch die DLRG und natürlich der feine, weiße Sand garantieren Badespaß gerade für Familien mit Kindern. Zudem ist der Nordstrand für seine langjährige FKK-Tradition bekannt. Sie wird heute an mehreren Strandabschnitten gepflegt. Wind und Wellen schaffen am Weststrand eine urwüchsige Strandlandschaft. Bäume – vom Wind gebeugt, jedoch nicht gebrochen – sind das Sinnbild dieser Küste. Sie werden Windflüchter genannt. Baden kann man in der Ostsee um Prerow übrigens vollkommen sorgenfrei. Seit vielen Jahren wird das Ostseebad Prerow mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Sie ist ein Zeichen für die gute Wasserqualität. Das Ostseebad Prerow bietet ein reichhaltiges Veranstaltungs- und Kulturangebot. Das Darß-Museum, Seemannskirche, Kulturkaten „Kiek In“ und der Leuchtturm Darßer Ort sind Zeichen aus der alten Zeit und stehen für die heutige Kultur. Sie bieten spannende Erlebnisse auch an Tagen, an denen die Sonne einmal nicht scheint.