53° 46,5′ N    13° 58,1′ E
  • Diesel
  • WLAN Internetopkobling
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Møntvaskeri
  • Legeplads
  • Grillplads
  • Tømning af toilettank
  • 200 Einkaufen
  • 6 km Bank
  • Pengeautomat
  • Bus
  • Post
  • Cykeludlejning
  • Elektronikværksted
  • 2 km Motorværksted
  • 7 km Sejlmager
  • 10 t Kran
  • Autocamper
  • Grill/Restaurant
  • Gelbe Welle

Preise

  • pro lfd. m/Tag:
    1 €
zzgl. pro Person pro Tag: Kurtaxe 1,00 € /ermäßigt 0,50 € WC / Dusche 1,00 € / Strom 0,50 €/Hund 2€/kWh / Müllentsorgung incl.

Praktisch

Einer der schönsten Häfen am Stettiner Haff ist zweifellos der Yachthafen Mönkebude. Der geschützte Hafen bietet an der Südseite des kleinen Stettiner Haffs Gastliegeplätze, welche grün gekennzeichnet sind. Bei Ankunft melden sich Gastlieger im Hafenbüro. Man sollte aufgrund der Stellnetze unbedingt in der Rinne bleiben. Bei der Einfahrt in den Hafen ist ca. 15 m Abstand zur Mole zu halten. Ein nächtliches Ansteuern ist Ortsfremden nicht zu empfehlen. Mönkebude hat sich den Charakter eines Fischerdorfes erhalten und bietet den Segelfreunden allen Komfort einer modernen Marina. Im Ort findet man alle Versorgungsmöglichkeiten, Café und Restaurants. Direkt neben dem Hafen befindet sich ein feiner Sandstrand mit Strandkorb- und Fahrradverleih sowie einem maritimen Abenteuerspielplatz. Auch für längere Aufenthalte bestens geeignet. In der Saison werden geführte Radtouren, Wildbeobachtungen, Kinderanimationen u.v. m. angeboten.

Veranstaltungen 2017: 25. Mai große Herrentagsparty im Strandpark; 30. Juni bis 2. Juli Strand- und Hafenfest; 1. Juli Mönkebuder Deichlauf; 15. bis 17. September Haffseglertreffen;
von Mai bis Oktober jeden Montag um 10:00 Uhr Begrüßungsvormittag für kleine und große Gäste.