54° 24,2′ N    11° 7,1′ E
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Grillplads
  • Spildolieopsamling
  • 2 km Einkaufen
  • Bus
  • 24 t Kran
  • Bedding
  • Grill/Restaurant

Praktisch

Hafen Im ehemaligen Fährhafen auf der Fehmarnseite des Fehmarnsunds befindet sich eine kleine Marina mit 120 Liegeplätzen. Gäste können nach Absprache mit dem Hafenmeister gerne festmachen. Die Yachtwerft Josef Martin mit Hauptsitz in Radolfzell/Bodensee hat die 1883 gegründete traditionsreiche Beelitz-Werft im Jahr 2008 übernommen. In den vergangenen Jahren wurden der alte Fähranleger entfernt, ein 24t Kran mit Schwimmsteg errichtet, die Nord-West-Mole neu abgedichtet, erhöht und um 25 m verlängert. Durch diese Baumaßnahme ist der Hafen auch bei Starkwind sehr ruhig. Der Molenkopf Süd wurde ebenfalls neugestaltet. In Seglerkreisen ist die Yachtwerft Josef Martin aufgrund der seit Jahrzehnten andauernden Erfolgsgeschichte bekannt. Die Martins sind schon seit Generationen erfolgreiche Regattasegler und somit für alle Boots- und Yachtprobleme sowie Fragen rund um den Bootsbau die richtigen Fachleute. Dank der zwei Standorte in Radolfzell am Bodensee und auf Fehmarn bietet das renomierte Unternehmen im Binnenland und am Meer umfassenden Yacht- und Hafenservice. An beiden Standorten werden geboten: Neubau und Restaurierung von Holzyachten, Reparatur, Ausbau und Erweiterungen, Umbau, Pflege von GFK und Holz- Yachten, Sommer- und Winterliegeplätze. Ansteuerung Die Ansteuerung ist einfach und sollte im rechten Winkel vom Fehmarnsund-Fahrwasser erfolgen. Umgebung Der Hafen bietet den kürzesten Weg zum Golf Club Fehmarn auf dem Wulfener Hals. Neben einer herrlichen 18-Loch-Anlage mit Blick auf den Fehmarnsund gibt es dort eine Übungsanlage und Golfunterricht – auch für Anfänger. Strand und ein Restaurant befinden sich in direkter Nähe.