54° 54,9′ N    11° 21,6′ E
  • Diesel
  • Internetopkobling
  • Blåt flag
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Møntvaskeri
  • Legeplads
  • Grillplads
  • Tømning af kemisk toilet
  • Spildolieopsamling
  • Einkaufen
  • Gas
  • Bus
  • Post
  • Cykeludlejning
  • Motorværksted
  • Sejlmager
  • Kran
  • Bedding
  • Autocamper
  • Grill/Restaurant
  • Hjertestarter

Preise

  • 0–9 meter:
    135 DKK
  • 9–12 meter:
    155 DKK
  • 12–15 meter:
    175 DKK
incl. Strom + Wi-Fi

Praktisch

Das Tor zum Smålandshavet, Kragenæs Marina, heißt Sie herzlich willkommen.

Gastlieger dürfen gerne an grün markierten Plätzen festmachen. Die Hafeneinfahrt wurde auf 14 m Breite erweitert. Bei einem zusammenhängenden Aufenthalt ist jeder 5. Tag gratis. Kostenfreies WLAN, Sitzplätze, Grillplatz, Petanqueplatz und ClockGolf. Es gibt einen Spielplatz, Mooncars, Hüpfhügel, Bade- und Kajaksteg. Im Innenbereich gibt es eine Küche und einen Fernseher. Wir vermieten Fahrräder und Hütten. Am Strand können SitOnTop – Kajaks gemietet werden.

In der Kragenæs Marina liegen Sie gut geschützt vor starkem Westwind. Einkaufsmöglichkeiten im örtlichen Supermarkt am Hafen. Es besteht die Möglichkeit Diesel und frischgebackene Brötchen zu erwerben. Im Hafen gibt es außerdem einen Segelclub, Campingplatz, Restaurant und Café, Friseur und einen Antiquitätenhändler.

Machen Sie einen Spaziergang entlang den ausgeschilderten Wegen der Marina. Erleben Sie die „lolländischen Alpen“, das Kunstwerk, „Dodekalitten“, die Überreste der „Ravnsborg“, Knuthenlund, Kong Svends Høj und das Reventlow Museum. Es gibt eine gute Busverbindung nach Nakskov und Maribo.