55° 56,9′ N    10° 27,3′ E

Praktisch

Der Sportboothafen mit Fähranleger im Osten der Insel ist im Sommer gut besucht. Gastlieger können in freien, teilweise „grün“ beschilderten Boxen festmachen. Die Wassertiefe beträgt bis zu 3,5 m. U.a. Wasser, Strom, Duschen, WC. Einen Kaufmann gibt es im Ort (ca. 500 m). Tunø ist eine reizvolle Insel, die sich gut per Rad entdecken lässt.