54° 56,0′ N    10° 2,6′ E
  • Diesel
  • Internetopkobling
  • Blåt flag
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Møntvaskeri
  • Legeplads
  • Grillplads
  • Tømning af kemisk toilet
  • Einkaufen
  • Gas
  • Pengeautomat
  • Bus
  • Post
  • Cykeludlejning
  • Bedding
  • Autocamper
  • Grill/Restaurant
  • Hjertestarter

Preise

  • 0–10 meter: DKK 130
  • 10–12 meter: DKK 150
  • 12–14 meter: DKK 170
  • 14–16 meter: DKK 190
  • Größere Boote nur nach Vereinbarung:

Praktisch

An der Ostküste der Insel Alsen blüht Mommark wieder auf. Der Hafen wird ständig renoviert und strahlt jetzt maritime Gemütlichkeit aus. Die Marina Mommark bietet ihren Gästen ein neu errichtetes Drei-Sterne-Servicegebäude mit Toiletten, Bad und Küche-Aufenthaltsraum. Es wurden Grillplätze mit herrlichem Blick über die Marina eingerichtet. Die Marina hat ihre eigene Räucherei und ein kleines Café, das neben dänischem Eis und Würstchen auch eine Auswahl von Fleisch- und Fischgerichten anbietet. Vom Café hat man einen direkten Blick auf die Marina und den zugehörigen privaten Badestrand mit „Blauer Flagge“. Der Hafen ist Heimathafen von drei Berufsfischern, die mit ihren Fischkuttern die maritime Atmosphäre unterstreichen, wenn sie mit frisch gefangenem Fisch einlaufen, der direkt vom Kutter verkauft wird.

Von der Marina bestehen direkte Busverbindungen nach Sønderborg. Wenn man eine Wanderung machen möchte, so ist der Hafen von Wanderwegen durch schöne Natur umgeben.

Die Marina Mommark ist eine echte kleine, gemütliche Perle, die absolut einen Besuch wert ist.

Tiefen: Einfahrt 3 m, das Hafenbecken 2 bis 5 m.