56° 32,3′ N    10° 42,8′ E
  • 400 Benzin
  • Diesel
  • Internetopkobling
  • Blåt flag
  • Drikkevand på broerne
  • El på broerne
  • Toilet
  • Brusebad
  • Legeplads
  • 400 Grillplads
  • 6 km Læge/Apotek
  • Tømning af kemisk toilet
  • Tømning af toilettank
  • Spildolieopsamling
  • 400 Einkaufen
  • 400 Gas
  • 300 Pengeautomat
  • Bus
  • 400 Post
  • Cykeludlejning
  • Bedding
  • Autocamper
  • Grill/Restaurant
  • Hjertestarter

Preise

  • 0–7,9 meter (€ 17): DKK 123
  • 8–9,9 meter (€ 20): DKK 143
  • 10–11,9 meter (€ 22): DKK 164
  • 12–14,9 meter (€ 25): DKK 184
  • 15–17,9 meter (€ 37): DKK 276
  • 18–20,9 meter (€ 46): DKK 338
  • 21–23,9 meter (€ 55): DKK 399
  • 24–26,9 meter (€ 62): DKK 460
  • 27– meter (€ 71): DKK 522
  • Flerskrogsbåd 0–12,9 meter (€ 29): DKK 215
  • Flerskrogsbåd 13– meter (€ 37): DKK 276
  • Schoner (€ 74): DKK 550
  • Kleinboote (2,5 meter breite; uge) (€ 89): DKK 650
  • Camper + Strom (€22): DKK 165

Praktisch

Der Hafen Bønnerup auf Norddjursland ist ein aktiver, schön gelegener Hafen mit vielen guten Einrichtungen. Hier erhält man frisch gefangene und geräucherte Fische aller Art. Es gibt mehrere gemütliche Grillplätze mit Tischen und Bänken, einen schönen Spielplatz beim Gemeinschaftshaus und mehrere gute Stellen, wo sich die Krabben bereitwillig fangen lassen. Die zwei inneren westlichen Becken sind Sportbooten bis zu 2,5 m Tiefgangvorbehalten. Booten mit größerem Tiefgang wird ein Platz vom Hafenmeister angewiesen.
Der Hafen ist umgeben vom besten und kinderfreundlichsten Strand auf Djursland. Der Hafen und der Strand haben die Blaue Flagge. Es gibt drei Defibrilatoren im Hafenbereich. Ihre Platzierung ist aus dem Lageplan ersichtlich.

Der Ort liegt unweit von Wald und reizvoller Natur nur wenige Minuten zu Fuß vom Meer. Die Gemeinde hat einen neuen Fahrradweg vom Hafen nach Osten an der Küste entlang angelegt, der durch ein schönes Naturschutzgebiet, Wald und Schilfbruch zum reizvollen Dörfchen Gjerrild mit Häusern aus dem 17. Jahrhundert und Schloß Sostrup mit Restaurant, Bibliothek und Park(geöffnet) und dem Maria Hjerte Kloster und Kirche (geöffnet) führt. Nach Westen führt ein Radweg am Meer entlang nach Fjellerup. Unterwegs kann man einen Abstecher zu Schloss Mejlgård machen, in dessen Wald ein Kökkenmödding aus der Steinzeit liegt.

Petanqueplätze 500 m vom Hafen. Vom Hafen besteht Busverbindungnach Århus, Randers, Grenå und zum Djurs Sommerland.